• Die gruppentherapeutische Arbeit findet in Kleingruppen statt. Lösungsorientierte Einzelgespräche werden als Ergänzung zu den psychotherapeutischen Gruppen angeboten. Die Indikationsgruppen geben die Möglichkeit, verschiedene Themen wie beispielsweise Soziale Kompetenz oder Elternschaft in vertrauensvoller und geschützter Atmosphäre zu bearbeiten.
  • Weitere Informationen hierzu unter den Punkten Psychotherapie  und Soziotherapie.
  • Hilfe bei der Klärung finanzieller, sozialer und rechtlicher Angelegenheiten findet in unseren Sozialsprechstunden statt. Weiterhin unterstützen wir bei der Wiedereingliederung in das Erwerbsleben.
  • Abhängigkeit führt nicht selten zu zusätzlichen somatischen und psychischen Komplikationen.  Mehr dazu unter dem Punkt Medizinische Versorgung.
  • Während der Therapie gibt es die Möglichkeit, sich auf den Erwerb des Haupt- oder Realschulabschluss vorzubereiten. Nach einer individuellen Leistungsermittlung wird ein persönlicher Fahrplan für den Erwerb des Schulabschlusses erarbeitet. Die Schule befindet sich im Rittergut.
  • In unseren verschiedenen Arbeitsbereichen im Haus Flugschule, gibt es die Möglichkeit eine berufliche Qualifikation in Verbindung mit der Therapie zu machen.
  • Wir unterstützen Eltern mit Beratungs- und Therapieangeboten. Die Kinder werden in unserem Haus betreut, besuchen den örtlichen Kindergarten oder die Schule. Wir kooperieren mit örtlichen Krankenhäusern und Gynäkologen, sowie Hebammen um eine sehr gute Versorgung unserer werdenden Mütter zu gewährleisten. Die Therapie wird nach der Geburt des Kindes fortgesetzt. Hier gibt es weitere Informationen.
  • Bei uns kann keine Langeweile aufkommen. An sieben Tagen die Woche gibt es die Möglichkeiten sich unter fachlicher Anleitung sportlich zu betätigen. Nicht nur Basketball, Fussball, Volleyball, Kraftsport und Reiten, sondern noch einiges mehr. Dazu machen wir Ausflüge zu Sportveranstaltungen und auch ins Theater.

Hier geht`s zum: